Direkt zum Inhalt springen

Die 4000-Serie - Multifunktionale Wandler

4000-Serie Multifunktionale Wandler, 4104, 4114, 4116, 4131, 4222 mit aufgesteckten 4511-Kommunikationsschnittstelle ist gemäss den strengsten Sicherheitsrichtlinien entwickelt und somit in Installationen mit SIL 2 Applikationen einsetzbar. Multifunktional. 5 Gerätetypen beinhalten hunderte von Applikationen.

Die 4000er-Reihe kann einfach und problemlos über das abnehmbare Frontdiyplay 4501 konfiguriert werden. Der Anwender wird Schritt für Schritt mittels eines scrollenden Hilfetextes durch das Programmiermenü geführt. Dieser Hilfetext ist in 7 verschiedenen Sprachen verfügbar. Alle Konfigurationseinstellungen können mit dem Frontdisplay ausgeführt werden ohne Einsatz eines PC’s oder Spezialwerkzeuges, Jumper oder DIP-Schalters. Das Frontdisplay wird durch einfaches Aufstecken auf das 4000er-Gerät kontaktiert. Dem Anwender stehen folgende Funktionen zur Verfügung: Anzeige der Prozesswerte, Relaiseinstellungen, Prozesskalibrierung, Prozesssimulation, Fehlerdiagnose, Passwortschutz, Kopieren der Konfiguration in andere Geräte gleichen Typs. Eine grüne / rote Leuchtdiode in der Front des Gerätes zeigt den normalen Betrieb und Fehlfunktionen an. Die gelben Leuchtdioden leuchten bei aktiviertem Ausgangsrelais. Ständige Prüfung wichtiger Speicherdaten aus Sicherheitsgründen. Die Kommunikation zwischen dem Anwender und dem Gerät zeichnet sich durch seine Einfachheit aus, wobei die Konfiguration sogar ohne detailliertes Handbuch ausgeführt werden kann. Die Front Programmiereinheit kann, einerseits zur Anzeige der Prozesswerte benutzt werden, als auch um die Konfiguration der Geräte zu kopieren und in andere Geräte zu übertragen. Gleichzeitig bietet das Frontdisplay die Möglichkeit auf das ausgeklügelte, wirklich einfache Menü zuzugreifen.

Unsere neue 4000er-Serie ist in Übereinstimmung mit unseren strengen, selbst gestellten Anforderungen an Sicherheit entworfen worden und hat folgende Merkmale: 2,3 kVAC galvanische Isolierung zwischen Eingang, Spannungsversorgung, Relais und Analogausgang; Sensorfehlererkennung mit Alarmmeldung über die Relais oder Analogausgang; Prozesssimulationsfunktion über Relais oder Analogausgang; Passwortschutz gegen nicht autorisierte Änderungen der Konfiguration. Die 4000er-Reihe entspricht den Richtlinien NAMUR NE43 (Sensorfehler), NE21 (Burst), LVD und UL 508.

Die Universal-Messumformer 4116 sind für SIL 2-Applikationen geeignet. Die 4000er-Reihe hat verbesserte Auto-Diagnosefunktionen und über das Display wird der Anwender im Falle einer Störung ständig informiert. Die Universal-Messumformer 4116 haben jeweils zwei Relais, die unabhängig voneinander konfiguriert werden können. Diese können zur Überwachung des Prozessablaufs wie z.B. Niveau, Temperatur, Geschwindigkeit, Druck und vieles mehr eingesetzt werden. Die Relais können eingestellt werden auf Schaltpunkt, mit Fensterfunktion, als Sensorfehlererkennung und vieles mehr. Es kann frei gewählt werden, ob der Sensorfehleralarm über die Relais oder den Analogausgang gegeben werden soll. Das Frontdisplay stellt sicher, dass die neue 4000er-Reihe völlig unabhängig von PC, DIP-Schaltern und Jumpern ist, um dem Anwender noch mehr Flexibilität zu bieten.

Die von PR electronics neu entwickelte Geräteserie bietet interessante Möglichkeiten für unsere Kunden, insbesondere angesichts zunehmender Nachfrage nach Funktionalität, Sicherheit und niedrigem Preis.

Mehr über die 4000-Serie Multifunktionale Wandler, 4104, 4114, 4116, 4131, 4222 erfahren

OFFERTANFRAGE & KONTAKT

Melden Sie sich schnell und einfach online an.
Verlangen Sie unverbindlich eine Offerte oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
Füllen Sie das Online-Formular aus und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.