Direkt zum Inhalt springen

Mikroohmmeter RESISTOMAT® - Hochpräziser Mess- und Prüfautomat Typ 2304

Mikroohmmeter RESISTOMAT® von burster Typ 2304 Hochpräziser Mess- und Prüfautomat. 99.99 % genau Widerstände Messen mit dem RESISTOMAT® Typ 2304

Anwendung

Der Mess- und Prüfautomat kombiniert hohe Messgenauigkeit,hohe variable Auflösung und Langzeitstabilität mit Vielseitigkeit und einfacher Bedienung. Vielfältige, fest installierte Programme erleichtern Messwertdarstellung und Auswertung für den Anwender.

Prüfautomat
Automatische Messbereichswahl von 200 µΩ bis 20 kΩ Auflösung bis 1 nΩ
Schnittstellen serienmässig (IEEE488, RS232, RS485), USB (Option)
Überwachung von Toleranzen, statistischen Auswertungen (klassieren, sortieren).

Höchste Messgenauigkeit
Messfehler ≤ 0,01 % v.M. Richtungweisendes weiterentwickeltes Quotientenmessverfahren,hohe Stabilität durch ständiges Vergleichen mit internen Referenzen.

Induktive Prüflinge
Ermittlung von Abkühlkurven an Wicklungen, Stromabregelung zum funkenfreien Abklemmen.

Menüsteuerung
Einstellung des Messstromes, Messwertanzeige in Absolut- oder Relativwerten oder als quasianaloger Balken, Bestimmung spezifischer Widerstände oder Leitwerte sowie der Widerstände pro Längeneinheit u.v.a.m.

Applikationen

Der Mess- und Prüfautomat kombiniert hohe Messgenauigkeit,hohe variable Auflösung und Langzeitstabilität mit Vielseitigkeit und einfacher Bedienung. Vielfältige, fest installierte Programme erleichtern Messwertdarstellung und Auswertung für den Anwender.

Die Einsatzgebiete sind daher sehr weit gespannt:

  • Hochpräzise Messung ohmscher und induktiver Widerstände in Labor, Prüffeld und Fertigung
  • Reihenuntersuchungen - einprogrammierte Häufigkeitsverteilung mit Schaltausgängen pro Klasse, Vorgabe der Toleranzen in absoluten oder relativen Werten
  • Abgleichen in der Produktion - aufgrund der quasi-analogen und gespreizten Balkenanzeige mit Grenzwerteinblendung besonders einfach

Messungen an Spulen-, Motor- und Transformatorenwicklungen - spezielle Abregelung des Messstromes vor Abklemmen der Messleitungen:

  • Erfassen von Abkühlkurven an Wicklungen - Zeitintervalle einstellbar, Messwerte in Speichern abgelegt
  • Meterproben an Kabeln und Drähten - mit Temperaturkompensation und Messwertausgabe in Ω oder Δ %
  • Bestimmung spezifischer Widerstände - mit werkstoffbezogener Temperaturkompensation
  • Messungen an Kabeltrommeln - mit Temperaturkompensation und Messwertausgabe in Ω, Ω/m, Ω/km
  • Messen der Übergangswiderstände an Kontakten von Schaltern, Relais, Tasten mit niedrigem Messstrom, Durchgangswiderstände an Sicherungen

Beschreibung

Der messtechnische Teil des hochpräzisen Mess- und Prüfautomaten RESISTOMAT® Typ 2304 arbeitet nach einem weiterentwickelten 4-Leiterverfahren. Gemessen werden die Spannungsabfälle bei eingeprägtem Strom nicht nur am Prüfling, sondern auch an einem internen Referenzwiderstand. Aus beiden Spannungsabfällen wird der Quotient berechnet und durch Multiplikation mit dem Kennwert des Vergleichswiderstandes der ohmsche Wert des Prüflings ermittelt. Dieses Verfahren beinhaltet neben der Elimination von Kontaktierungs- und Übergangswiderständen den Vorteil, dass Fehler nur von der Qualität der internen Referenzwiderstände abhängen. Für jeden Messbereich wird ein hochpräziser, drahtgewickelter und künstlich gealteter ZERANIN®-Widerstand eingebaut. Die Abweichungen der Referenzwiderstände sind genau bekannt und werden im Multiplikator berücksichtigt. Das Ergebnis besteht in einer schnellen und sehr genauen Ermittlung des Prüflingswiderstandes unabhängig von im Stromkreis liegenden Widerständen.

Um hohen Anforderungen zu genügen, wurde für dieses Gerät eigens ein A/D-Wandler entwickelt mit hoher Auflösung und mit besonders geringen Linearitätsabweichungen. Ohmsche Prüflinge werden bipolar ausgemessen und dabei parasitäre Thermospannungen eliminiert. Beim angewandten Quotientenmessverfahren mit ständigem Vergleich sind Nullpunkt und Kalibrierung automatisch dauernd sichergestellt - dadurch ist immer höchste Messgenauigkeit gewährleistet.

Eine umfangreiche Software ist im Gerät standardmässig einprogrammiert: Speicherung der Messwerte von Abkühlkurven, Temperaturkompensation, Klasseneinteilungen, Statistikfunktionen, Drucker- und Interfacetreiber, Uhr, Netzfrequenzanpassung usw. 2 Mikroprozessoren sorgen für optimalen und exakten Mess- und Prüfablauf.

Für PC-Anwender steht die Bediensoftware 2304-P001sowie ein Gerätetreiber für Lab Windows zur Verfügung.

Charakteristische Merkmale

  • Messbereiche von 200 µΩ ... 20 kΩ
  • Auflösung 1 nΩ
  • Messfehler ≤ 0,01 % v.M
  • Automatische Messbereichswahl
  • Temperatur-Kompensation für alle Materialien
  • Thermospannungskompensation
  • Schnittstellen serienmässig (IEEE488, RS232, RS485), USB (Option)

Datenblatt

Komplettes Datenblatt Mikroohmmeter RESISTOMAT® - Hochpräziser Mess- und Prüfautomat Typ 2304_DE [pdf, 823.66 KB]

Komplettes Datenblatt Mikroohmmeter RESISTOMAT® - Hochpräziser Mess- und Prüfautomat Typ 2304_EN [pdf, 818.63 KB]

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung Typ BA_2304_DE  [PDF, 12.0 MB]

Bedienungsanleitung Typ BA_2304_EN  [PDF, 11.0 MB]

OFFERTANFRAGE & KONTAKT

Melden Sie sich schnell und einfach online an.
Verlangen Sie unverbindlich eine Offerte oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
Füllen Sie das Online-Formular aus und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.