Direkt zum Inhalt springen

Rechnersteuerbare Hochpräzisions-Widerstands-Dekade Typ 1427

Rechnersteuerbare Hochpräzisions-Widerstands-Dekade Typ 1427 von burster - Als Temperatursimulator für Pt 100, Pt 200, Pt 500, Pt 1000, Ni 100 und Ni 1000 im Bereich von -200 °C bis +850 °C

Anwendung

Als Temperatursimulator können Sensoren Pt100, Pt200, Pt500, Pt1000, Ni 100 und Ni 1000 im Bereich von -200 °C bis +850 °C gewählt werden. Über die Tastatur oder die Datenschnittstelle wird die Temperatur eingegeben. Der entsprechende Widerstand erscheint an den Ausgangsbuchsen in Zwei-, Drei- oder Vierleitertechnik.

Beschreibung

Die Widerstandsdekade ermöglicht eine direkte Wahl von Widerständen zwischen 1 Ω und 1,2 MΩ. Die Auflösung kann, je nach Ohmwert, bis auf 0,00001 Ω gewählt werden. Der gewählte Widerstand kann in Zwei- oder Vierleitertechnik abgenommen werden.

Ein LCD-Display informiert über den gewählten Widerstand oder die Temperatur, den Sensortyp und den Steuerstatus.

Charakteristische Merkmale

  • Widerstandsbereich von 1,00000 Ω bis 1,200000 MΩ
  • Fehlertoleranz 0,005 %
  • Temperaturkoeffizient < 1 ppm/K
  • Simulation von RTD (Pt, Ni), Temperatursensoren
  • Fehlertoleranz 0,02 °C
  • 2-, 3-, 4- Drahtanschluss
  • USB/RS232 (IEEE488/Ethernet optional)

Datenblatt

Komplettes Datenblatt Rechnersteuerbare Hochpräzisions-Widerstands-Dekade Typ 1427_DE [pdf, 460.81 KB]

Komplettes Datenblatt Rechnersteuerbare Hochpräzisions-Widerstands-Dekade Typ 1427_EN [pdf, 453.41 KB]

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung Typ BA_1427_DE  [PDF, 1.00 MB]

Bedienungsanleitung Typ BA_1427_EN  [PDF, 1.00 MB]

Software

LabWindows / CVI-, LabView- und Win32-Treiber V2.0

PC-Software für Funktionstest von IEC-Dekaden 142x

OFFERTANFRAGE & KONTAKT

Melden Sie sich schnell und einfach online an.
Verlangen Sie unverbindlich eine Offerte oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
Füllen Sie das Online-Formular aus und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.